Möbel & Garten ist eine Suchmaschine speziell für Möbel & Gartenausstattung.
Suchen Sie bei uns nach Lampen, Tischen, Betten, Stühlen oder Schränken... wir zeigen Ihnen die besten Angebote, die wir in mehreren hundert Online-Möbelfachgeschäften finden konnten. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Seite des Online-Shops, in dem Sie die Möbel erwerben können.
Mit Möbel & Garten suchen Sie in hunderten Online-Shops gleichzeitig nach Möbeln und Wohn-Accessoires für Haus & Garten.
Zum Newsletter anmelden

Lassen Sie sich inspirieren von den Einrichtungsideen in unserem
Möbel & Garten Newsletter.

Absenden

M&G stellt vor

Fabol – Nachhaltige Löffel aus Laubhölzern

Die Marke fabol steht für Holzschmuck und Küchenutensilien aus Laubhölzern, die in unseren Breiten wachsen. Aus Liebe zum Werkstoff und zur Arbeit befasst sich Attila Palkovics mit Holzsorten, denen in unserem Alltag kaum noch Beachtung zuteilwird.
Fabol, das sind Attila Palkovics und Veronika Bauer. Gemeinsam verkaufen sie unter ihrer Marke hochwertige und nachhaltige Holzprodukte. Besonderes Augenmerk bei den Rohstoffen liegt dabei auf Obstgehölzen wie beispielsweise Marille, Weinrebe, Zwetschge, Apfel, Birne oder Walnuss. Aber auch andere, im allgemeinen eher selten verwendete Holzarten wie z.B. Flieder, Efeu, oder Stechpalme werden als Ausgangswerkstoff genutzt und zu Accessoires wie Ohrringen, Manschettenknöpfen, Broschen, Ringen und Anhänger gefertigt. Daneben werden unter fabol aber auch Wohnaccessoires wie Schalen, Kleinskulpturen, Küchenutensilien und Vasen hergestellt.

Ein Löffel, mit dem man gern die Suppe auslöffelt

Eines der beliebtesten Küchenutensilien bei fabol sind die Holzlöffel. Für deren Herstellung ist es wichtig, dass nur solche Holzarten Anwendung finden, die unbedenklich beim Umgang mit Lebensmitteln sind. Dazu gehören laut Palkovics Marille, Apfel, Birne, Walnuss, Kirsche, Schwarznuss und Zwetschge. Jeder fabol-Löffel ist in liebevoller Handarbeit angefertigt. Das Holz wird ausschließlich mit lebensmittelechtem Leinöl behandelt und da Maserung, Färbung und das Muster in jedem Stück Holz einzigartig sind, ist zudem auch jeder angefertigte Löffel ein Unikat. Nichtsdestotrotz liegt der Focus bei den Küchengeräten auf einem schlichten, natürlichen Design.

Von unabdingbarer Relevanz ist den Gründer zudem das nachhaltige Arbeiten. Sie legen größten Wert darauf, dass für die Produktion ihrer Stücke keine Bäume gefällt werden. Der Großteil der Küchenutensilien und Schmuckstücke werden aus vom Blitz getroffenen Bäumen oder von Ästen gefertigt, die wegen Alter oder Krankheit des Baumes entfernt werden mussten.

Die Löffel können – je nach Form und Größe – in der Küche höchst vielseitig eingesetzt werden. Egal ob für Salz, Zucker, Kräuter, Konfitüre, Joghurt oder Suppen: Die Löffel sind für jede Art von Speisen geeignet. Zwar gut waschbar, sollten jedoch nicht im Geschirrspüler, sondern mit der Hand gespült werden.

Aus Liebe zum Holz

Attila Palkovics und Veronika Bauer sind die Menschen hinter fabol. Beide lieben die Natur und haben Interesse an umweltrelevanten Themen. „Seit ich denken kann mag ich Pflanze und Bäume. Weil ich schon als Kind fand, dass Holz so gut riecht, habe ich eine Tischlerlehre gemacht. Später bin ich nach Budapest gezogen und habe dort neben meiner Arbeit als Tischler Kulturmanagement studiert.,“ so Attila Palkovics. Weil Nachhaltigkeit für beide eine essentielle Rolle spielt, waren sie sich schnell einig und fassten den Entschluss ressourcenschonend arbeiten zu wollen. Der Fokus bei der Herstellung von Produkten sollte auf einer überschaubaren Größe ebenjener Produkte liegen. Gemeinsam entwickelten die Gründer die Idee, Holzschmuck, Küchenutensilien und mehr anzufertigen. Mit fabol ermöglichte sich das Duo, das auch privat ein Paar ist, den beruflichen Zugang zur gemeinsamen Leidenschaft. Als Tischler fertigt der Herr die Stücke, während sich die diplomierte Grafikdesignerin um Grafik, Design und Marketing kümmert. Sie leben und führen ihr kleines Unternehmen in Niederösterreich, Palkovics stammt ursprünglich aus Ungarn, daher auch die Inspiration zum Namen der Marke: fabol ist Ungarisch und bedeutet „aus Holz.“

Sehen Sie sich alle Produkte von fabol an.