Möbel & Garten ist eine Suchmaschine speziell für Möbel & Gartenausstattung.
Suchen Sie bei uns nach Lampen, Tischen, Betten, Stühlen oder Schränken... wir zeigen Ihnen die besten Angebote, die wir in mehreren hundert Online-Möbelfachgeschäften finden konnten. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Seite des Online-Shops, in dem Sie die Möbel erwerben können.
Mit Möbel & Garten suchen Sie in hunderten Online-Shops gleichzeitig nach Möbeln und Wohn-Accessoires für Haus & Garten.
Zum Newsletter anmelden

Lassen Sie sich inspirieren von den Einrichtungsideen in unserem
Möbel & Garten Newsletter.

Absenden

M&G stellt vor

Handgefertigte Wohnaccessoires bei Kunstwerk. arts n handicraft

Dass Jutta Römhild die bildende Kunst liebt, sieht man, sobald man einen Blick auf ihre Werke wirft. Unter dem Label „Kunstwerk. arts n handicraft“ fertigt die gelernte Bildhauerin einzigartige Skulpturen, Bilder und Dekorationsartikel für drinnen und draußen an.
23.05.2017 - Luwi Funke

Vom Kopf aufs Blatt bis hin zur Gestalt

„Bei meinen Produkten handelt es sich hauptsächlich um Skulpturen, Bilder und Deko-Artikel künstlerischer Art,“ erklärt uns Jutta Römhild. Sie ist die Gründerin und Inhaberin der Marke „Kunstwerk. arts n handicraft“. Unter diesem Label entwirft die gelernte Bildhauerin Einzelanfertigungen oder Kleinserien und stellt diese im Anschluss her. Zu den Werkstoffen, mit denen sie am häufigsten hantiert, zählen:
  • Bronze
  • Steinguss und Beton
  • Keramik, Ton und Gips
  • Holz
  • Öl- und Acrylfarben
Die Ideen für ihre künstlerischen Wetter kommen in der Regel im Alltag und werden zunächst als Skizze oder Zeichnung auf Papier festgehalten. Für ihre Skulpturen fertigt sie dann Modelle in Wachs, Gips oder Ton. Hier nimmt sie gegebenenfalls nochmal kleine Änderungen vor. Ist sie mit dem Zwischenergebnis zufrieden, erfolgt dann die Umsetzung in das endgültige Material. „Das kann z.B. Holz, Bronze, Keramik oder Steinguss sein,“ so die Designerin. Ihre Zwischenprodukte haben danach jedoch nicht zwingend ausgedient. Von Modellen angefertigte Negativformen nutzt Römhild gern, um die Motive vervielfältigen und in unterschiedlichen Materialien nachgießen zu können.

Die Qual der Wahl beim Material

Bei der Umsetzung ihrer Ideen in handfeste Gebilde bedient sich die Künstlerin verschiedener Materialien, von denen jedes einen spezifischen Arbeitsablauf zur Folge hat. So fertigt sie beispielsweise für ein Stück aus Bronze im Vorfeld ein Wachsmodell an, aus dem in einer Gießerei, mit der sie seit 1985 zusammenarbeitet, danach eine feuerfeste Form für den Guss hergestellt wird. Das trifft auf jeden Bronzeguss zu, pro gegossenem Stück wird also jedes Mal ein neues Wachsmodell mit feuerfester Schamotteform gebraucht. Weil die Teile nach dem Guss noch verhältnismäßig unansehnlich sind, werden sie in aufwendiger Handarbeit geschliffen, abgestrahlt, ziseliert, patiniert und poliert.

Beim von „Kunstwerk. arts n handicraft“ verwendeten Steinguss handelt es sich um Steinmehl, das mit Kunstharz gebunden wurde. Diese Masse kann grob- oder feinkörnig sein und unterschiedlich eingefärbt werden. Sie wird in eine Negativform aus Silikon gegossen und kann anschließend durch Feilen oder Schleifen nachbearbeitet werden. Anstelle von Steinguss ist auch Betonguss möglich: „Der Vorteil an diesem Material ist, dass es komplett ohne den Zusatz von Kunststoff auskommt,“ so Römhild.

Den Stücken aus Keramik liegt Ton zugrunde, welcher getrocknet, gebrannt, nachgearbeitet und gegebenenfalls nochmals gebrannt wird. „Wie beim Steinguss kann dieses Material auch in eine Negativform gegossen werden. Beim Ton besteht diese aber nicht aus Silikon, sondern aus Gips,“ erklärt die Künstlerin. Das Brennen des Tons nimmt Römhild nicht in ihrer Werkstatt vor. Dafür bringt sie die Arbeiten in eine 20 Autominuten entfernte Keramikwerkstatt, die dafür mit speziellen Brennöfen ausgerüstet ist.

Da Bronze, hoch gebrannte Keramik, Stein- und Betongüsse wetterbeständig sind, können alle Stücke von Kunstwerk. arts n handicraft aus diesen Materialien auch im Freien aufgestellt werden. Das gilt jedoch nicht für Römhilds Holz-, Öl- und Acrylwerke. „Meine Holzskulpturen sind handgeschnitzte Einzelstücke, die für den Innenbereich gedacht sind,“ erklärt die Bildhauerin. Für deren Herstellung verwendet sie hauptsächlich einheimische Hölzer wie z.B. Linde, Eiche und Ahorn, die z.T. aus Baumfällungen und aus der Holzhandlung stammen. Holz und andere Rohstoffe aus nichtzertifiziertem Anbau versucht die Künstlerin, wenn möglich, zu vermeiden. Für gewöhnlich bearbeitet sie das Holz mit Schnitzeisen, bei größeren Arbeiten wird die grobe Form erst mit der Kettensäge herausgeschnitten. Details und Feinheiten werden im Anschluss dann auch mit speziellen Schnitzeisen unterschiedlicher Form von Hand geschnitzt. Die Oberfläche kann abschließend noch geschliffen, gewachst, geölt, bemalt oder vergoldet werden.

Ihre Bilder fertigt Römhild vornehmlich mit Öl- und Acrylmalerei auf Leinwänden oder speziell dafür grundiertem Holz an. Seit geraumer Zeit bearbeitet sie Entwürfe daneben auch mit einem speziellen Grafikprogramm auf dem PC. Das Programm erlaubt auch eine Weiterbearbeitung für den Druck. So können Vektorgrafiken frei vergrößert oder verkleinert werden und dienen als Vorlage für den von einer externen Firma durchgeführten Laserschnitt in Aluminium-, Stahl- oder Edelstahlblech.

Eine Bildhauerin mit Mut zur Selbstständigkeit

Die künstlerische Laufbahn Jutta Römhilds begann mit dem Abschluss einer Holzbildhauerlehre. Im Anschluss sammelte sie praktische Erfahrungen als Entwurfszeichnerin und Bildhauerin in einem Inneneinrichtungsbetrieb.

Seit 1985 arbeitet Römhild selbständig als freischaffende Bildhauerin. Zu ihren Kunden zählen seitdem neben privaten Auftraggebern vor allem auch Inneneinrichtungsbetriebe, Kunstproduzenten, öffentliche Einrichtungen und Möbelrestauratoren. Ihre persönlich fertiggestellten Einzelprodukte bietet sie sowohl in der eigenen Werkstatt, in Galerien und Kunstausstellungen als auch auf ihrer Webseite und anderen Internet-Plattformen, wie Möbel & Garten, an.

Sehen Sie sich hier alle Produkte von Kunstwerk. arts n handicraft an.